Masterpro Nivo Slider 3.x

Wöchentliches Gebet

Wöchentliches Gebet - 27. März 2024

Für Israel


Die folgenden Ausführungen entstanden in Anlehnung an Hinweise zum Gebet von Ofer Amitai, Pastor einer messianischen Gemeinde in Jerusalem.
 
Die Kontroverse um Zion
Gottes endzeitliches Gericht über die Völker, das in Jesaja 34 beschrieben wird, ist so entsetzlich blutig, dass es einem die Sprache verschlägt.
Jes 34:1- 3
„Kommt herzu, ihr Heiden, um zu hören, und ihr Völker, merket auf!
Es höre die Erde und was sie erfüllt, der Weltkreis und alles, was ihm entsproßt.
Denn der HERR ist zornig über alle Völker und ergrimmt über ihr ganzes Heer.
Er hat sie mit dem Bann belegt und zur Schlachtung überliefert.
Ihre Erschlagenen sollen hingeworfen werden und der Gestank ihrer Leichname aufsteigen, und die Berge werden von ihrem Blute zerfließen.“
 

Wöchentliches Gebet - 20. März 2024

Für Israel

Die folgenden Ausführungen entstanden in Anlehnung an Hinweise zum Gebet von Ofer Amitai, Pastor einer messianischen Gemeinde in Jerusalem.

Ofer hat in dieser Woche keine neuen „prayer notes“ geschrieben. Wir denken, dass es gut ist, Seine Ausarbeitung von letzter Woche noch einmal zur Grundlage unserer Gebetszeit zu machen:

Besuch der Nova-Gedenkstätte

Jer 31,15-17:

„So spricht der HERR: Man hört Klagegeschrei und bitteres Weinen in Rama: Rahel weint über ihre Kinder und will sich nicht trösten lassen über ihre Kinder; denn es ist aus mit ihnen. Aber so spricht der HERR: Lass dein Schreien und Weinen und die Tränen deiner Augen; denn deine Mühe wird noch belohnt werden, spricht der HERR. Sie sollen wiederkommen aus dem Lande des Feindesund deine Nachkommen haben viel Gutes zu erwarten, spricht der HERR, denn deine Söhne sollen wieder in ihre Heimat kommen.“

Der Nova-Festplatz nahe Kibbuz Re'im, wo 364 Menschen massakriert und Hunderte verwundet wurden, ist heute eine Gedenkstätte. Wir haben sie gestern besucht.

Ein Bild jeder Person, die an diesem Ort gestorben ist, ist auf einer Stange in Augenhöhe angebracht. Jeder Pfahl ist von einem kleinen Stück Grün, Gedenkkerzen, Fahnen und Erinnerungsstücken umgeben, die von Angehörigen und Freunden dort hinterlassen wurden.

Der Gesamteindruck ist der eines Feldes von Gesichtern - von denen die meisten ganz nah an der Stelle aufgestellt sind, wo sie gefallen sind. Ihre Blicke sind auf die Besucher gerichtet.

Wöchentliches Gebet - 13. März 2024

Für Israel

Die folgenden Ausführungen entstanden in Anlehnung an Hinweise zum Gebet von Ofer Amitai, Pastor einer messianischen Gemeinde in Jerusalem.

Besuch der Nova-Gedenkstätte

Jer 31,15-17:

„So spricht der HERR: Man hört Klagegeschrei und bitteres Weinen in Rama: Rahel weint über ihre Kinder und will sich nicht trösten lassen über ihre Kinder; denn es ist aus mit ihnen. Aber so spricht der HERR: Lass dein Schreien und Weinen und die Tränen deiner Augen; denn deine Mühe wird noch belohnt werden, spricht der HERR. Sie sollen wiederkommen aus dem Lande des Feindesund deine Nachkommen haben viel Gutes zu erwarten, spricht der HERR, denn deine Söhne sollen wieder in ihre Heimat kommen.“

Der Nova-Festplatz nahe Kibbuz Re'im, wo 364 Menschen massakriert und Hunderte verwundet wurden, ist heute eine Gedenkstätte. Wir haben sie gestern besucht.

Ein Bild jeder Person, die an diesem Ort gestorben ist, ist auf einer Stange in Augenhöhe angebracht. Jeder Pfahl ist von einem kleinen Stück Grün, Gedenkkerzen, Fahnen und Erinnerungsstücken umgeben, die von Angehörigen und Freunden dort hinterlassen wurden.

Der Gesamteindruck ist der eines Feldes von Gesichtern - von denen die meisten ganz nah an der Stelle aufgestellt sind, wo sie gefallen sind. Ihre Blicke sind auf die Besucher gerichtet.

Seite 4 von 51

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.